Hundebeschäftigungs-Kiste DIY

  Ich habe die Tage mal eine Hundebeschäftigung-Kiste für unsere 2 gebaut, da die Kiste Möglichkeit bietet! Die Hunde waren damit 15minuten beschäftigt und hatten großen Spaß! Es bietet sich außerdem an dem Hund in die Kiste die ganze Futter-Tagesration zu streuen z.B wenn man einen „Schlinger“ hat. Besonderst Rudolf hatte beim Zerlegen der Kiste sehr viel Spaß 🙂

Ihr braucht:

  1. Karton/Kiste/Paket…
  2. Zeitungspapiere/Werbung…
  3. gut riechende Leckerli/Hundefutter

Beschäftigen sich eure Fellkinder auch gerne mit Solchen Sachen?

LG Fellkind Tonia und Annika 

    
    
   

Advertisements

7 Kommentare zu „Hundebeschäftigungs-Kiste DIY

  1. Hallo Tonia, früher habe ich ganz gerne „Geschenke“ ausgepackt. Das waren dann Kauknochen eingepackt wie ein Bonbon, locker in Zeitungspapier eingedreht, so dass ich mit Herrchen Zerrspile machen konnte bis das „Geschenk“ in der Mitte zerrissen ist und den Kauknochen preisgab. Solltest du auch mal probieren. GLG dein Odie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s