Einfach Schnüffeln!

Hunde haben von der Natur aus eine sehr gute Nase die sich auch gut in der Jagdt sehen lässt. Jagdthunde können ausgezeichnet Wild aufspüren und es mit der Nase finden.Sie können tausende von Gerüchen auseinander halten und nehmen großtenteils alles mit der Nase wahr!  Aber Nein…. Nicht nur Jagdthunde können gut riechen, auch andere Rassen haben eine ausgezeichnete Nase.

Heutzutage als normaler Hundehalter lässt man seinen Hund nicht unbedingt gerne Wild aufspüren…

Und was wäre denn besser und schöner für den Hund als seine Nase zu benutzen?

Genau, einfach seine Nase 🙂 Außerdem kann man das Fellkind damit auch Super auslasten. Beispielsweise an Tagen wie Silvester. Man geht schnell mit dem Hund eine Runde um bloß nicht in die Nähe eines Krachers zu kommen und Leint den Hund natürlich auch nicht ab. Doch besonders große Hunde sind mit einem so kleinen Spaziergang nicht ausgelastet.

Ich habe ab und zu mit Tonia und Rudolf zwar kleine Schnüffelspiele gemacht, jedoch nie so regelmäßig. Was auslastung anbetrifft sind die beiden gut umsorgt. Sie gehen mindestens 2-3mal in der Woche zur Hundeschule und natürlich jeden Tag ordentliche Runden ins Feld.

Vor ein paar Tagen entdeckten wir aufeinmal bei Ulmer das Buch Einfach schnüffeln! Nasenspiele für den Hundealltag
  von Christina Sondermann. Es sollen Nasenspiele für den Hundealltag sein. Ich war bis lang ehr nicht so ein Fan von solchen Büchern muss ich zugeben. Ich habe mir immer gedacht:

„Ach das weiß man doch sowieso alles schon was darinne steht“

Doch meine Meinung hat sich nun stark gewendet! In dem Buch findet ihr Tipps für „Superschnüffler“, Anfänger, Kamilleschnüffler, Wasserschnüffler, draußenschnüffler und und und…..

Alles was das Näschen begehrt *kicher 🙂IMG_0742

Ihr bekommt wahnsinnig viele neue Ideen und lernt einfach mal Dinge auszuprobieren! Selbst tolle Beispiele zu Kong-Suchspielen findet man. Was mich auch begeistert ist der tolle Humor und die Erklärungen in dem Buch. So lernt Frauchen/Herrchen gleich noch etwas mit!

Naja was ich aufjedenfallsagen kann: Als das Buch ankam sind wir gleich am probieren gewesen. Und hier unsere Dinge mit denen wir jetzt tollen neuen Schnüffelspaß haben:

 

 

 

⇒ Alte JeanshoseIMG_0680

⇒ Intelligentsspielzeug Hunde-Glücksrad

⇒ Wasser in einem Eimer

⇒ Wäschekorb mit Zeitungspapier

⇒ Suchspiel

Hunde-Kicker (Trixie)

Futter-Dummy

Diese Sachen sind allesamt schnell im Wohnzimmer aufgebaut und der Schnüffelspaß kann losgehen! Bei dem Aufbau schaut Tonia meistens zu, so weiß sie zwar schon ungefähr wo die Dinge sind, verliert aber bei schwierigen Dingen nicht den Mut!

Eine ganz tolle und neue Idee aus dem Buch  ist die Jeanshose. Man verknoten einfach die Hosen-Beine während darinne ein paar Leckerli sind oder steckt sie in die Hosentaschen.

In das Suchspiel und den Hunde-Kicker füllt man ein paar Leckerli. Diese Intelligentsspielzeuge sind auch gut für das Gehirn und man fördert den Hund gut.

Futter-Dummy wird Versteckt und man füllt etwas Wasser in einen Eimer. Bei kleinen Hunden kann man natürlich auch nur eine Schüssel nehmen! Der Wäschekorb wird mitordentlich zerknülltem Zeitungspapier befüllt.

Zu letzt haben wir noch unser Glückspiel, darüber kam aber schon HIER der Bericht zu!

Was wird eigentlich versteckt?

Wir verstecken Leckerli, Käse, Lammkopfhaut und kleinere Trainingsleckerli.Da sind den Wünschen keine Grenzen gesetzt.  Hauptsache man zieht es je nach Bedarf von dem eigentlichen Futter ab, wir möchten den Hund ja nicht mässten 🙂 Für Rudolf verstecke ich aber extra immer noch sein Lieblingsspielzeug!

Und der Ablauf?

Wo der Hund anfängt zu suchen kann man ihm ja selbst überlassen! Tonia fängt jedoch meistens bei dem leichten Wäschekorb mit Zeitungspapier an und wechselt dann rüber zu Ihrer Lieblings-Station nämlich dem „Wassertauchen“ Yay.

Sie kann nicht nur perfekt die Leckerli aus dem Wasser-Eimer sammeln sondern auch mit einer geschwindigkeit, sagenhaft!!!

Leckerli-Tauchen!

IMG_0753Wenn eure Hunde noch nicht so vertraut mict dem Leckerli-Tauchen sind dann rate ich euch klein anzufangen. Beispielsweise erst wenig Wasser in den Behälter zu füllen und ersteinmal Leckerli auszuwählen die auf der Wasseroberfläche schwimmen.
Tonia steckt Ihren Kopf jetzt schon bis zu den Ohren hinein und fängt die Leckerli in einer Wahnsinnigen Geschwindigkeit ab.

Die anderen Stationen!

Rudolf liebt besonders seine Jeans und legt sich immer zu der Hose auf den Boden und probiert dann die Leckerli herrauszuknabbern 🙂

Während Tonia die anderen Intelligentsspielzeuge erledigt hat wartet er dann schon beim Glückspiel auf sie. Denn Rudolf lässt sich die Leckerli lieber erspielen anstatt selbst die Pfote zuheben 🙂 Hier schaut mal;

Ende:

Tonia und Rudolf schnüffeln nie länger als 10-15 Minuten denn der Hund kann schon nach wenigen Minuten völlig fertig sein! Außerdem entwickeln die beiden bei dem nächsten Spiel umso mehr Spaß an der Sache! Meistens schicke ich Tonia und Rudolf dann wieder auf deren Platz zurück und räume in der Zeit die Sachen auf!

Unser Fazit:

Ich bin begeistert wie toll die beiden Schnüffeln können. Selbst wenn man gerade nicht ganz so viel Zeit hat kann man trotzdem eins der Stationen aufbauen und dem Hund auslastung garantieren (natürlich muss man trotzdem noch Gassi gehen etc. und sollte sich Zeit für das Fellkind nehmen) Aber man kennt da diese Momente! Tonia war früher ein sehr wilder Hund. Durch die Nasenarbeit hat sie aber sehr gut gelernt auch Konzentration zu beherschen. Das fällt uns besonders im Hundetraining immer wieder auf (Beispielsweise. das Kommando Bleib).

Wie die liebe Carina von dem Hundeblog  Littleblueheart schon aus dem Buch Einfach schnüffeln! Nasenspiele für den Hundealltag
bei Ihrem Beitrag erläutert hat:

Habt ihr gewusst? Je länger die Hundeschnauze, desto besser das Geruchsvermögen! Deshalb kann ich wie sie nur sagen, vielleicht ist Tonia deshalb so eine tolle Schnüffelqueen 🙂

Ich kann allen Schnüffelhundenhaltern und Hündchen 🙂 das Buch von Ulmer nur ans Herz  ähhhmm Nässchen legen. Durch das Buch findet ihr neue Ideen die das Leben des Vierbeinigen Freund um erhebliches schöner machen!

Mit lieben Grüßen Annika und die Schnüffeljunkies 🙂IMG_0721

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Ulmer!

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Einfach Schnüffeln!

  1. Das Buch scheint ja super zu sein. Da werden wir gleich mal schauen, ob es das auch als e-book zum Download bei Amazon gibt. 🙂

    Schnüffeln liebt Jack nämlich auch. Aber auch wir machen das meist nur manchmal nebenbei auf dem Spaziergang im Wald. Ein paar neue Anregungen wären da mit Sicherheit auch gar nicht verkehrt. 😉

    Liebste Grüße,
    Claudi und Jack

    Gefällt mir

  2. Toller Beitrag! Das Buch von Ch. Sondermann ist ein großer Schatz von mir gworden. Ich besitze es seit 3 Jahren und ziehe immer wieder mal neue Ideen daraus. Für den Preis von rund 10 Euro ist es einfach unschlagbar und für JEDERMANN und JEDERHUND geeignet! Liebe Grüße von Carina und Nali 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s