Was Hunde wirklich wollen!

Heute erzählen wir euch etwas über unser liebstes Buch wenn es um Hundetraining geht!

Hunde Erziehungs-Bücher gibt es heutzutage seeehr viele. In vielen wird aber überhaupt nicht beschieben wie man die „Tipps“ auch umsetzen kann. Oder wie die Probleme überhaupt entstehen damit man sie beim nächsten mal verändern kann!IMG_1002

Der Autor Ronald Lindner der das Buch  Was Hunde wirklich wollen (GU Tier – Spezial)
geschrieben hat wollte dass sowie Hunde-Anfänger als auch Trainer, Experten und Co. es verstehen! Vieles über eine Tolle Mensch-Hund Bindung wird beschrieben und erklärt.

Agressive und Dominante Verhaltensweisen werden mit sehr anschaulichen Bildern gezeigt.

Aber auch etwas ganz neues kommt hinzu: Denn in dem Buch ist ein „Test“ den man selbst ausfüllen kann um das Wohlbefinden des Hundes heraus zufinden. Am Ende des Buches ist spogar noch ein sogenannter „Glossar“. Dort werden Wörter alle Rund um den Hund in Stichpunkten und kleineren Texten erklärt.Beispielsweise das sehr bekannte Wort „Welpenschutz“ und ob es diesen überhaupt gibt.Außerdem ist ein großes und sehr langes Kapitel zu Welpenverhalten enthalten.IMG_1032

(Rudolf *rechts mitte* ist sehr erfreut den Ball im Mund zu haben und probiert Tonia mit freudigen Sprüngen zu animieren) Tonia *links seite* ist ehr in einer Dominanten Stellung und ist nicht sehr erfreut über seine aufforderung!

(Beide kämpfen und machen Ihre „Plätze in der Rangordnung aus“)

IMG_1065

(Tonia *rechts* zeigt Rudolf durch einen ordentlichen Nacken knapper das es so nicht geht) Rudolf ordnet sich danach Ihr unter!

Hier einmal die Zusammenfassung des Buches von GU:

Jeder, der sich einen Vierbeiner ins Haus holt, träumt von einer lebenslangen glücklichen Mensch-Hund-Beziehung. Warum nur träumen? Der Tierverhaltenstherapeut und Tierarzt Dr. Ronald Lindner erklärt, wie ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund Realität werden kann. Dafür ist es wichtig, das Verhalten von Hunden zu kennen und zu verstehen, statt die Vierbeiner immer mehr zu vermenschlichen. Deshalb beleuchtet Herr Dr. Lindner ausführlich das hündische Normalverhalten unter Berücksichtigung der wölfischen Verhaltensweisen. Anhand von leicht verständlichen Hinweisen zeigt der Autor, wann das Verhalten des Hundes gestört oder krankhaft ist und bietet Lösungsansätze an. So kann der Leser mithilfe des Buches sehr schnell feststellen, ob sich sein Hund bei ihm wohlfühlt und was er tun kann, wenn dies nicht der Fall ist.

Für uns ist es blöd wenn der Hund sich in Aas oder Kot wälzt, doch für den Hund ein normales Verhalten! Auch solche „ehr etwas schwierigeren Bewertungen“ werden beschrieben und wie man sich verhält.

Das Buch ist von dem Verlag GU und ich kann es wirklich 100% empfelen. Wenn ihr euch gernerell für Hundebücher interessiert seid Ihr dort Super aufgehoben. Es sind immer tolle Autoren die Qualitativ-Hochwerige Bücher erscheinen lassen. Das Buch kommt außerdem als Hardcover und hat 256 Seiten!

Wusstet ihr schon dass….. (Tipps!)

-Rüden die das Bein beim Pinkeln extrem hoch nehmen,etwas sehr Bedeutendes Mittzuteilen haben?

-Kräftiges Scharren mit den Hinterpfoten nach dem „Toilettengang“ natürlich zur Verbreitung von Körpergerüchen dient als auch ein „Show-Effekt“ ist?

-Ruhen mit dem Kopf auf dem Boden rechtwinklig auf die Seite gewandt „Entspanung Pur für Hunde bedeutet“?

-Kratzen mit der Hinterpfote am Kopf und den Ohren statt Körperpflege auch „Stress Abzubauen“ sein kann.

-Spielerisches Hinterteil zudrehen den Partner zum Spielen animiert?

-Die sogenannte T-Stellung einer normalen Kontaktaufnahme zweier Hunde ein „Streitgespräch“ aussagen?

– Wenn der Hund gerade Kontakt zu einem anderen aufnimmt und dann gestreichelt wird der Gesprächsverlauff meist unnötig gestört wird.

-Durch Buddel-Spiele der Hund zur Jagdt angeregt wird.

-Scheinträchtige Hündinnen Plüschtiere als Ersatzwelpen bemuttern und Milch fließen kann?

 

Fazit!

Ich bin positiv überrascht von dem Was Hunde wirklich wollen (GU Tier – Spezial)
Buch und kann es jedem weiterempfehlen der sich für Hundeerziehung, Welpen… etc. interessiert. Das Buch klingt meiner Meinung nach dem Titel nicht ganz so gut, dafür ist der Inhalt aber erste Klasse! IMG_0995

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit GU!

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Was Hunde wirklich wollen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s