Geburtstagsfeier in Rüdesheim

Endlich: Es stand mal wieder ein Geburtstag an und das ist doch ein schönes Event um mal nach Rüdesheim zu fahren um Wandern zugehen und einfach Spaß zuhaben. Leider hatten wir die letzte Woche ja nicht so gutes Wetter,  waren jedoch zuversichtlich das es den Sonntag schön werden würde! Noch dazu wurde Gewitter gemeldet an dem Tag und es schien alles darauf dass es ein voller Reinfall werden würde. Doch wie war es dann wirklich?IMG_3633

Morgens bei herrlichsten Wetter sind wir knapp 20 Minuten nach Biebrich gefahren um dort das Schiff nach Rüdesheim zunehmen. Und wie könnte es denn ohne Rudolf und Tonia sein? Die beiden durften natürlich mit! Da eine kleine Strecke bevorstand musste man natürlich gutes Schuhwerk und genügend Trinkwasser dabei haben.

So weit so gut…Angekommen auf der „Fähre“ hat sich Tonia erstmal für die zwei vorbei fliegenden, kreischenden Möwen interessiert die man ja sonst nur so von der Ostsee kennt. Aber gut 🙂 Für Rudolf war alles noch ganz neu, nach dem etwas unsicheren Einstieg auf die Fähre hat er sich dann aber auch langsam mit dem leichten Schaukeln der Wellen angefreundet.

Wir waren knapp 1,5Stunden auf der Fähre und ich muss sagen die Zeit ist wie verflogen. Sooo ja und dann? Wir wollten natürlich nicht nur auf Wasser unterwegs sein sondern auch ein bisschen das Land Rüdesheim erkunden.

Da neben dem Ausstieg direkt ein kleiner Bahnsteig ist und ich mit Tonia diesen Überqueren musste um in die bekannte Drosselgasse zu gelangen wurde es gleich sehr lustig 🙂 Denn aus irgendeinem Grund  (fragt mich nicht warum…Ich hatte nichts im Gesicht oder so) stellte sich eine Chinesin/Japanerin voll gegenüber von uns und Fotografiere uns… Wie ich später erfahren habe musste Rudolf wohl auch als Model hergehen und wurde eifrig fotografiert 🙂IMG_3970

Sooo…. Angekommen in der Drosselgasse wie es ja bekannt ist war eine große Menschenmasse unterwegs. Tonia hatte aber gar keine Probleme damit und man musste nur schauen das andere Menschen nicht aus versehen auf die Hunde-Pfötchen treten.

Man merkt aber nach dem Winter echt das wir  noch weit weg von unserer Kondition vor dem Winter sind, gerade jetzt im Frühling wird einem erst wieder bewusst, wie schnell sich Muskeln eigentlich abbauen und schlecht aufbauen 🙂

Angekommen an den Gondeln und in einer tollen Straße mit äääätlichen Touristen-Artikeln war hier auch das bekannte Geschäft „Käthe Wolfahrt“. Dort findet man rund ums ganze Jahr alles mögliche das mit Weihnachten zutun hat. Ob Christbaumkugeln, Weihnachts-Backförchen, Plastik Weihnachatsbäumchen hier findet man alles was das Herz äähhmm Lebkuchen-Herz begehrt.

Die Fellkinder hätten sogar mit in den Gondeln fahren können aber den Hündchen hat Bewegung ja noch nie geschadet. Also sind sie den Berg schön hoch gelaufen bis wir…… Woooooow! Einen wunderschönen Blick über Rüdesheim hatten.

Der Geburtstag von unserer Oma darf natürlich auch nicht vergessen werden und so wurden einige Familien-Bilder geschossen. Wir waren nämlich genau 22 Personen mit  Hündchen Tonia und Rudolf…

Ich als persönliche Fotografin von den Fellkindern habe natürlich heute eine Ausnahme gemacht und auch ordentlich Familien-Fotos geschossen. Tonia und Rudolf kamen auch an die Reihe und hatten dabei immer wieder einige Zuschauer die besonders Tonia beim modeln zugesehen haben. 😉

Dann ging es aber auch schon ans Fresschen Essen! Es war sehr heiß und die Tische standen in der Sonne. Und nicht nur wir Menschen benötigen viel Trinkwasser bei so einem Wetter sondern auch unsere Hunde. Diese schwitzen ja bekanntlicher Weise nur über die Zunge und um die Körper Temperatur zu regulieren müssen sie zugleich viel Wasser aufnehmen. Die beiden hatten aber einen praktischen Faltnapf dabei der auch Frauchens Gepäck erleichterte und zugleich sehr anpassungsfähig war!IMG_3910

Nach der Stärkung ging nun die richtige Tour los! Unzwar durch den Wald zu einem Tier-Gehege! Tonia und Rudolf konnten frei laufen und hatten seeeehr viel spaß 🙂  Ab und zu kamen Besonderheiten wie eine tolle Höhle durch die man gehen konnte  und extrem schöne Aussichten.Aber angekommen an den Tier-Gehegen waren Rehe und meiner Meinung nach hat Tonia sich trotz ihres starken Jagdtrieb gut verhalten! (Natürlich war sie dann an der Leine und nur während des Weges frei)

Dort gibt es außerdem ein tolles Rapsfeld und ein schönes Wäldchen! Bestens für Fotografen geeignet!

 

Da die Zeit die Fähre zu verpassen aber schon drückte machten wir uns nach einem kurzen Päusschen schon wieder auf den Weg zurück! Die Hunde sind gelaufen und ich natürlich mit der Gondel gefahren! Ich hätte diese schöne Aussicht sonst nicht auf Fotos festhalten können:IMG_3952

Nun ging es dann wieder durch die tolle und bekannte Drosselgasse hinunter zur Fähre! Die knapp 2 Stunden Rückfahrt konnte man nun oben auf der Fähre genießen!

Obwohl es im Verhältnis zu anderen „Wanderungen“ echt nicht so weit war waren die beiden Schlagskaputt und sind unter den Tischen eingeschlafen!

Fazit:

Es war ein Wunderschöner Tag den man sicher nie vergessen wird! Rüdesheim ist Klasse und man kann diese Tour nur weiterempfehlen. Unsere jetzt 83 Jährige Oma war Super Fitt und ist den Weg noch toll mitgelaufen. Auch für sie war es ein Super schöner Geburtstag!

Tonia, Rudolf und ich mussten natürlich auch etwas Hund-Ähnliches schenken und haben ihr ein großes Glas Kokosöl geschenkt. Dies hilft nämlich nicht nur gegen Zecken, sondern lässt sich beim Backen, Kochen, zu Abnehmen und um das Risiko auf Demenz zu senken einsetzen!

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Geburtstagsfeier in Rüdesheim

  1. Ohja Rüdesheim ist spitze 🙂
    Ich war letztes Jahr auch in Rüdesheim wandern und anschließend im schönsten Restaurant direkt an den Weinbergen essen (Weingut Magdalenenhof).

    Liebe Grüße, Carola mit Deco und Pippa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s