Frostfutter Perleberg + Interview!

Vor einiger Zeit durften wir für euch das Futter von Frostfutter Perleberg testen… Genauer genommen dürfen es natürlich Tonia und Rudolf testen 🙂 Wenn ich Anfragen von Firmen bezüglich Futter-Tests bekomme bin ich eigentlich immer mehr zurückhaltend.  Trockenfutter teste ich aus dem Grund nicht, weil wir Barfen und ich es auch nicht „aufgeben werde“ weil wir so zufrieden sind!

In einem unserer letzten Tests habe ich euch schon Haustierkost vorgestellt! Von der Firma haben wir bislang immer unser ganzes Barf gekauft…img_6007

Aufjedenfall bekamen wir vor ein paar Wochen nun also Post von Frostfutter Perleberg! In einer Blauen Box, darunter eine Styroporbox kam das Barf nach 2 Tagen Versand an! Jeweils 12 einzelne jeweis 1kg verpackte Fleisch-Portionen waren darinne. Das Fleisch war auch noch nicht aufgetaut und in keinsterweise beschädigt.

In dem Shop von Frostfutter Perleberg  findet man eine große Auswahl verschiedenster Produkte unter anderem Rind, Lamm, Huhn, Pute, Pferd und Fisch.  In unserem Paket waren diese Pakete enthalen:

-Huhn mit Reis

-Huhn-Rind-Mix

-Grüner Pansen
-Blättermagen

-Huhn

-Rindermix
-Powermix
-Powermenüimg_6009
Ich kann mir vorstellen das es für Besitzer von kleinen Hunden eher schwierig ist immer 1kg Pakete zu bekommen, für uns ist es allerdings perfekt! Wir brauchen ja immer riesen Mengen und so werden statt 50x500g einfach 25x 1kg Pakete bestellt! Da wir jetzt seid 4 Wochen unser Barf portionieren weiß ich noch nicht genau wie praktisch es bei so großen Mengen wäre allerdings brauchen wir von den einzelnen Innereien aber auch knapp über 1kg pro Sorte in der Woche sodass es passt!
Zum Test:
Angefangen haben wir mit dem Blättermagen… Ihr glaubt gar nicht wie abartig und gleichzeitig genial dieser ist… Die Hunde sind darüber hergefallen als hätten sie Jahre nichts zu fressen bekommen 🙂
Vielleicht habe ich euch ja schon einmal erzählt das Tonia und Rudolf „aus welchem Grund auch immer“ keine Ahnung kein Huhn fressen… Nun so kaufe ich natürlich auch keins mehr und als nun aber die Box mit den Päckchen ankam hatten wir natürlich keine Chance und schließlich sind wir ja gute Tester die alles Fair bewerten. Also stellte ich den beiden das Huhn hin und ihr glaubt es nicht!
Die beiden haben sogar das Fleisch gerne gefressen… Deshalb erhält es von uns eine  1+ mit * 🙂img_6008
Alle anderen Sorten wurden auch gerne angenommen! Das Fleisch sieht Frisch und sauber aus. Man kann trotz den gewolften Stücken einige „Körperstücke“ noch gut erkennen 🙂 Was mir außerdem hier extra positiv aufgefallen ist, ist dass die Tüten nicht so stark auslaufen wie bei Haustierkost und eher fester verarbeitet sind!
Fazit:
Ich werde bestimmt wieder einmal bei Frostfutter Perleberg bestellen denn die Qualität vom Fleisch sowie der Preis sind unschlagbar! Das einzige was mich bis jetzt noch abhält ist das man die Boxen wie bei Hautierkost nicht zurück senden kann und dies natürlich nicht ganz so umweltfreundlich ist 🙂

 

Interview mit Annemarie Redemske!!!

Monatliche Bestellung: (meine letzte Bestellung) 26 kg

4 x Huhn (gewolft)

1 x Rinderherz (gewolft)

11 x Rindfleisch-Mix (Gulasch)

2 x Pansen-Euter-Mix

3 x Blättermagen

1 x Rinderniere geschnitten

1 x Rinderlunge (gewolft) 500 g (Würstchen)

1 x Rinderleber

2 x Laxxi (Lachs pur gewolft) – Verpackungsgröße : 500 g (Würstchen)

1 x Fleischfett – Verpackungsgröße : 500 g (Würstchen)

1 x Innereien-Mix

Auf was kannst du nicht verzichten?:

Ich bin grundsätzlich mit allem sehr zufrieden und möchte auf die Bestellung von Frostfutter Perleberg nicht verzichten

Hast du schon Kauartikel oder Nahrungsergänzungsmittel gekauft? (Meinung):

Nein, habe ich noch nicht.

Wie bist du auf Frostfutter Perleberg gekommen?

Durch einen Arbeitskollegen

Wie findest du die Zusammensetzung einiger Mix-Sorten:

Die Mix-Sorten finde ich gut, dennoch stelle ich mir meinen „Mix“ am liebsten alleine zusammen.

Wie beurteilst du die Konsistenz von dem Fleisch?:

Sehr gut. Es ist nicht zu trocken und nicht zu süffig.

Gefällt dir stark gewolftes Fleisch besser oder dann wenn noch Stücke zu erkennen sind?:

Mir gefällt es eher wenn noch Stücke zu erkennen sind und Ella etwas zum Kauen hat.

Wie findest du den Geruch vom Fleisch?:

Prinzpell gut, außer der Geruch vom Pansen und Blättermagen. Dabei weiß ich, dass es normal ist das der Geruch dieser Mägen stark ist.

Welche Sorten findet dein Hund am besten?:

Ella hatte bis jetzt noch nie etwas an dem Fleisch von Frostfutter Perleberg auszusetzen

Gibt es Sorten die dein Hund überhaupt nicht verträgt?:

Nein

Wie findest du den Kundenservice?

Den Kundenservice kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Sets freundlich und kompetent.

Hat du Verbesserungsvorschläge?:

Verbesserungen was die Qualität des Fleisches angeht, den Service oder den Versand habe ich nicht. Da ich immer sehr zufrieden bin und immer alles sehr gut funktioniert hat. Selbst im Hochsommer kamen die Pakete eingefroren bei mir an.

Hat du weitere Wünsche?

Ich würde mir wünschen, dass man seinen eigenen Mix zusammenstellen kann.

Außerdem wären für mich Kräuter und Zusätze wie Teufelskralle, Grünlippmuschel etc. sehr interessant.

 

Vielen Dank liebe Annemarie Redemske für deine tollen Antworten auf meine Fragen 🙂img_6006

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Frostfutter Perleberg + Interview!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s