Ruffwear/ Performance Dog Gear

Sehr oft bekomme ich von euch Anfragen, ob wir euch nicht ein gutes Hundegeschirr empfehlen können… Gerade vor ein paar Tagen sind zu meinen neuen Bildern, gleich mehrere Fragen gekommen 😉 Da wir gerade am testen eines neuen Geschirrs sind, habt ihr Glück gehabt. Aber noch einmal zum Anfang:

Seid knapp 1,5 Jahren haben wir nun unser Ruffwear Web Master Harness und ich bin wie am Anfang noch sehr zufrieden damit. Es ist ein ausbruchssicheres 3 Gurt Geschirr das besonders für ängstliche Hunde gut geeignet ist. Durch die 5 verschiedenen Verstellmöglichkeiten lässt es sich, so gut wie auf jeden Hund anpassen. In einem anderen Beitrag habe ich euch aber darüber nochmal genauer berichtet.

Wo von ich eigentlich in diesem Beitrag erzählen möchte ist das neue Front Range Harness Geschirr! Als ich vor knapp über 1. Monat die Anfrage erhielt, ob ich nicht Lust hätte das neue Geschirr von Ruffwear zu testen war ich natürlich nicht abgeneigt, nach dem was das erste schon alles konnte 😉

Aber nochmal ein kurzes Statement zu Ruffwear- der Firma die die Produkte überhaupt herstellt. 

Ruffwears ist eine Premium Hundemarke aus den USA die leistungsfähige Hundeprodukte herstellt, um die Abenteuer von Hund und Besitzer zu inspirieren und zu unterstützen, während gleichzeitig hoher Wert auf Sicherheit und Komfort gelegt wird. So bietet Ruffwear eine große Palette an Performance-Hundeausrüstung, einschließlich Halsbändern und Leinen, Hundegeschirren, Rucksäcken, Hundeschuhen, Schwimmwesten, Kühlwesten und vielem mehr.

Als das Produkt bei uns antraf war die Freude riesig. Denn Ruffwear hat die Farben etwas erneuert und so strahlte das Geschirr (Front Range Harness) in einem wunderschönen Orange-Ton. Passend dazu hatten wir noch eine Leine ( die Front Range Leash) und das Halsband (Frisco Collar) dabei. Alles in Orange, ist das nicht wunderbar?

Immer wenn ich etwas neues habe, muss ich es nicht nur direkt auspacken, sondern dann natürlich auch direkt mal testen 😉 Und so ging es für das Geschirr, mich, Tonia & Rudolf ab ins Feld.

-4 Wochen später! Das Geschirr hat schon etliche Spaziergänge, Kämpfe mit Rudolf 🙂 , einen Waschgang usw. problemlos überstanden. Unnnnd das wichtigste, es sieht noch TOP aus! Tonia kann damit super rennen, springen und sich wenden.

Besonders für unser Schleppleinentraining das wir zur zeit machen ist es gut geeignet. Die Größe M ist auch für Rudolf genau passend und so wechseln die beiden sich einfach immer damit ab.

Die Leine von Ruffwear lässt sich durch den angenehm gepolsterten griff gut in der Hand halten und strahlt in Orange. Mir gefällt außerdem der Sicherheitsgriff gut. Denn wenn man schnell eingreifen muss (und den Hund z.B über eine Straße führt) lässt sich der Griff gut halten und man hat den Hund nah bei sich. Außerdem ist die Leine super günstig!

Hatte mir das Leder am Halsband etwas stabiler und dicker vorgestellt. Hier kann ich mich  aber auch nicht beklagen. Obwohl Rudolf beim Spiel einmal sehr an Tonia daran gezogen hat, sieht man keinerlei Gebrauchsspuren. Nur das anziehen ist noch etwas gewöhnungsbedürftig 😉

An alle die somit gefragt haben, oder auf der Suche nach dem perfekten Geschirr, Halsband & Leine waren… Ab zu Ruffwear wenn Ihr etwas qualitativ hochwertiges, hübsches und praktisches sucht. Ruffwear wird euch nicht enttäuschen 😉

Ps: Schon die Hundelichter an den Geschirren und Halsbändern entdeckt?! Dann schaut mal HIER nach, da habe ich euch die Orbilocs vorgestellt 😉

img_8627

Advertisements

4 Kommentare zu „Ruffwear/ Performance Dog Gear

  1. Ich mag die Marke Ruffwear sehr und habe viele Produkte von diesem Hersteller, auch ein Webmaster Harness und mehrere Front Range Harnesse. Auch meine Schwester nutzte für ihre Old English Bulldog ein Front Range Harness. Von der Passform und der gesamten Kontruktion sind diese Geschirre schon überzeugend. Aber etwas entäuscht war ich schon als die Geschirre nach einiger Zeit deutlichen Verschleiß zeigten. Bei Floppy begann das Geschirr auf der Innenseite vor der Brust vom Deckmaterial her durchzuscheuern und bei Little Amiga und dem Hund meiner Schwester löste sich die Befestigung der Öse oben, an welcher die Leine befestigt wird, auf. Vermutlich war hier diese Öse, die aus einem Guss ist, was ich sehr gut finde, nicht sauber entgratet. Ich habe meines dann reklamiert und problemlos umgetauscht bekommen (bei Amazon). Ich vermute mal, dass die beiden Geschirre mit den schlecht entgrateten Ringen zur Leinenbefestigung einfach eine schlechte Charge waren.
    Grundsätzlich kann ich Ruffwear aber sonst empfehlen, denn bis auf diese Qualitätsprobleme war ich bisher immer zufrieden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s