Hund im Auto?

Wir stellen euch heute etwas ganz besonderes vor und ich freue mich schon sehr euch davon zu erzählen, nämlich:

Jeder Hundehalter wird das Problem kennen, endlich hat man das Auto Haarfrei und sauber gemacht, schon steigen die Hunde ein, sieht es wieder aus wie vorher. Mich persönlich nervt das total, ich liebe die Hunde über alles, aber so macht das einfach keinen Spaß!

Aber wir können aufatmen, denn ich habe eine wirklich tolle Lösung gefunden. Nein, die Hunde werden nicht abgeschafft 🙂 *hihi

Wir haben eine super Hundeauto-Decke gefunden!

Eine Hundedecke ist total hübsch, weich gepolstert und man kann schon fast sagen *ein Schlaraffenland für Hunde

Die Hundedecke schützt den gesamten Autobereich, wenn ihr also beispielsweise die Rücksitzdecke habt, ist der komplette Bereich. Also Lehnen, Seiten beim Einstieg und Sitzplätze sind geschützt. Und natürlich hat man auch einen Reißverschluss für den Anschnallgurt, um den Hund gut zu sichern bei der Fahrt.

Der Bezug ist aus einem Baumwoll-­Misch­gewebe. Sprich UV-konstant, krallen- und reißfest. Von der glatten Oberfläche perlt Nässe ab, Schmutz dringt nicht ein. Tierhaare lassen sich leicht ausschütteln oder absaugen.

Sprich für uns der perfekte Begleiter und auch Rudolf kann es sich nach dem Spaziergang gemütlich machen 🙂

Tonia findet die Decke auch total bequem und ich habe das Gefühl das sie dadurch viel lieber ins Auto einsteigt.

Und die letzte gute Nachricht, für alle denken das die Decke etwas zu warm oder kalt ist. Das Atmungsaktive Dry Fit Comfort-Fill: wärmt im Winter und hält an heißen Tagen kühl. Ich meine was will man mehr?

Schaut mal, diese Bilder

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s